Datenschutz

1. Geltungsbereich dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung beschreibt wie Brandwerk Werbung e.U. (im Folgenden “Brandwerk”) die personenbezogenen Informationen nutzt, die bei Ihrem Besuch auf unserer Website, online Anwendungen und mobilen Plattformen sowie beim Versand von Newslettern, die einen Link zu dieser Datenschutzerklärung enthalten (jeweils ein “Dienst”), erhoben werden. Ein Dienst kann diese Datenschutzerklärung durch zusätzliche Datenschutzbestimmungen oder zusätzliche Datenschutzmitteilungen im Zusammenhang mit bestimmten Merkmalen dieses Dienstes ergänzen. Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für Websites, online Anwendungen oder mobile Plattformen, die nicht mit dieser Datenschutzerklärung verlinkt sind oder für solche, die von Dritten betrieben werden. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie den nachfolgenden Bestimmungen der Datenschutzerklärung ausdrücklich zu. Sie können jederzeit Ihre Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung oder einzelnen Punkten per E-Mail widerrufen, in dem Sie uns kontaktieren (siehe Impressum).

2. Erhebung von Informationen

Wir erheben Informationen von Ihnen direkt aus Ihren Eingaben und automatisch durch die Technologien des Dienstes.

2.1. Durch Sie bereitgestellte Informationen

Die Angaben, zu deren Eingabe und Vorlage bei dem jeweiligen Dienst wir Sie ausdrücklich auffordern, die der Dienst somit direkt von Ihnen erhebt, können die folgende Information enthalten:

  • Kontaktangaben, wie Ihr Name, der Firmenname, Ihre E-Mail-Adresse, Postanschrift und Telefonnummer
2.2. Automatisch erhobene Informationen

Der Dienst erhebt zu Zwecken der Datensicherheit und der Benutzerfreundlichkeit automatisch bestimmte Ihre Nutzung des Dienstes betreffende Informationen:

  • Die zur Verbindung Ihres Computers mit dem Internet genutzte Internetprotokoll (“IP”)-Adresse;
  • Geräte- und Verbindungsinformationen, wie Browsertyp und -version, Betriebssystem, mobile Plattform und eindeutige Gerätekennungen (Unique Device Identifier – “UDID”) und andere technische IDs;
  • Uniform Resource Locator (“URL”) Clickstream-Daten, einschließlich Datum und Zeit und die von Ihnen bei einem Dienst betrachteten oder gesuchten Inhalte sowie die URL über die Sie zu diesem Dienst verwiesen wurden.
2.3. Cookies und Web Beacons

Brandwerk setzt browserseitig sogenannte “session” cookies und Web Beacons ein. Cookies sind kleine Dateien mit Konfigurationseinstellungen, die Brandwerk dabei helfen, die Nutzungshäufigkeit und die Art der Nutzung unserer Website zu ermitteln. Zudem dienen Cookies dazu, bestimmte Benutzerfunktionen zu realisieren. Brandwerk erfasst über Cookies und Web Beacons keine personenbezogenen Daten.

  • “Session” cookies, sind zeitlich begrenzt und werden durch das Schließen des Browsers gelöscht;
  • “Web Beacons” (Zählgrafik), sind elektrische Grafiken, auch bekannt als “Ein-Pixel-Bild”, die eine Aufzeichnung oder Analyse ermöglichen.

Welche Cookies werden von Brandwerk verwendet?

Bei den sogenannten “Third Party Cookies”, also Cookies von Drittanbietern wie z.B. der Google Inc, finden Sie auch einen Link zur letzten uns bekannten Fassung deren Datenschutzbestimmungen.

Durch Verwenden dieser Website stimmen Sie dem Auslesen, der Verarbeitung, der Übermittlung und der Speicherung von Informationen durch Cookies und Web Beacons zu.

Deaktivieren von Cookies:
Es gibt mehrere Möglichkeiten Cookies zu verwalten. Der Hilfe Button bei den Toolbars der meisten Browser zeigt Ihnen, wie Sie das Akzeptieren von Cookies stoppen können, wie Sie benachrichtigt werden können, wenn ein neues Cookie gesetzt wird und wie Sie Cookies blockieren können. Wenn Sie Cookies blockieren, kann es sein, dass es Ihnen nicht möglich sein wird sich zu registrieren, sich einzuloggen oder die Dienste vollumfänglich nützen zu können.

Borlabs Cookie
Diese Website verwendet Borlabs Cookie, das ein technisch notwendiges Cookie (borlabs-cookie) setzt, um Ihre Cookie-Einwilligungen zu speichern. Borlabs Cookie verarbeitet keinerlei personenbezogenen Daten. Im Cookie borlabs-cookie werden Ihre Einwilligungen gespeichert, die Sie beim Betreten der Website gegeben haben. Möchten Sie diese Einwilligungen widerrufen, löschen Sie einfach das Cookie in Ihrem Browser. Wenn Sie die Website neu betreten/neu laden, werden Sie erneut nach Ihrer Cookie-Einwilligung gefragt.

2.4. Web-Analyse

Google Analytics: Brandwerk benutzt verschiedene Webanalysedienste, darunter Google Analytics der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043, USA. Diese Analysedienste verwenden “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden an die Server der Webanalysedienste (bei Google in die USA) übertragen und dort gespeichert. Diese Analysedienste werden diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen werden können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter www.google.de/intl/de/policies/.

Google Remarketing:
Brandwerk setzt die Google Remarketing Technologie ein, ein Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043, Vereinigte Staaten. Mithilfe dieser Funktion können wir Sie als Website-Besucher zielgerichtet mit Werbung ansprechen, indem personalisierte, interessenbezogene Werbeanzeigen geschaltet werden, wenn Sie andere Webseiten im Google – bzw. DoubleClick-Display-Netzwerk besuchen. Zur Auswertung Ihrer Webseiten-Nutzung, Ihrer demografischen Merkmale und Interessen setzt Google Cookies ein, welche auf Ihrem Computer gespeichert werden. Zur Durchführung der Analyse Ihrer Webseiten-Nutzung, welche die Voraussetzung für den Einsatz von interessenbezogenen Werbeanzeigen ist, setzt Google Cookies ein, welche auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die durch den Cookie erzeugten Informationen werden an einen Server von Google übertragen, dort gespeichert und können durch Brandwerk im Rahmen von Statistiken ausgewertet werden und zur Erstellung von interessenbezogenen Werbeanzeigen verwendet werden. Google wird diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Sie können die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren, indem Sie die Seite www.google.com/policies/technologies/ads/ zur Deaktivierung von Google-Werbung aufrufen. Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative unter www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp aufrufen. Weitere Hinweise zu den Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie unter www.google.com/intl/de/privacy.

Custom Audience:
Brandwerk setzt die Facebook “Custom Audience”-Technologie, ein Dienst der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA, ein. Die durch die Integration von Cookies, Web Beacons oder ähnlichen Technologien Dritter gesammelten Daten erlauben es uns, unsere Werbeaktivitäten auf Facebook effektiver zu messen und zu gestalten und z.B. Beiträge oder Werbeanzeigen nur für Besucher unseres Internetauftritts anzeigen zu lassen. Zur Sammlung dieser Daten setzen wir ausschließlich Cookies, Web Beacons und ähnliche, erprobte und weit verbreitete Technologien Dritter ein. Wir geben keine Listen mit personenbezogenen Daten an Facebook weiter bzw. laden diese nicht zu Facebook hoch. Die dabei erfassten Daten werden nur verschlüsselt an Facebook übermittelt. Eventuell personenbezogene Daten einzelner Nutzer sind für uns nicht einsehbar. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter www.facebook.com/about/privacy. Falls Sie keine Datenerfassung via “Custom Audience” wünschen, können Sie “Custom Audience” hier deaktivieren.

Der Einsatz dieser Webanalysedienste dient dazu, die Funktionen und Dienste von Brandwerk stetig zu verbessern. Es werden hierfür nur nicht-personenbezogene Daten zu Analyse- und Reportingzwecken verwendet. Diese Daten werden von Brandwerk nicht mit anderen personenbezogenen Daten zusammengeführt.

MailChimp Newsletter:
Für den Versand unserer Newsletter verwenden wir die Dienste von MailChimp der Rocket Science Group LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA. Diese enthalten ein Web Beacons, auch Tracking-Pixel genannt. Dadurch kann ermittelt werden, ob die E-Mails geöffnet wurden oder ob die in den E-Mails enthaltenen Links angeklickt wurden. Wir nutzen diese Information um unser E-Mail-Service zu verbessern und werten aus, welche Informationen am meisten gelesen oder geklickt werden. Diese Daten verknüpfen wir mit von Ihnen auf unserer Website getätigten Handlungen. Die so erhobenen Informationen speichert der Newsletter-Anbieter MailChimp auf seinem Server in den USA. MailChimp ist berechtigt, Ihre Nutzerdaten Daten in bestimmten Fällen an Dritte weiterzugeben. Sie können diesem Tracking jederzeit widersprechen, indem Sie den gesonderten Link, der in jeder E-Mail bereitgestellt wird, anklicken oder uns über die E-Mail Adresse [moc.latigid-krewdnarb@ollah] informieren.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch MailChimp sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen: mailchimp.com/legal/privacy sowie den Nutzungsbedingungen von Mail Chimp mailchimp.com/legal/terms.

Beim Löschen der E-Mail wird auch automatisch der Web Beacon gelöscht. Unsere normalen Text E-Mails enthalten keine Web Beacons.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Webanalysedienste in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Google Conversion Tracking
Dieser Service registriert, was nach einem Klick auf eine über Google Ads geschaltete Anzeige passiert, wenn Nutzer die Website anschließend besuchen. Conversions messen, ob Nutzer nach dem Klick auf eine von uns über Google Ads geschaltete Anzeige eine bestimmte, von uns vorgegebene Aktion auf der Website ausführen. So kann der Nutzer nachvollziehen, welche Keywords, Anzeigen, Anzeigengruppen oder Kampagnen zu der gewünschten Interaktion der Nutzer führen.

Verarbeitendes Unternehmen: Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke: Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar:

  • Conversion Tracking
  • Analyse
  • Messung des Erfolgs der Marketing-Kampagnen
  • Werbung + Remarketing

Genutzte Technologien: Diese Liste enthält alle Technologien, mit denen dieser Dienst Daten sammelt. Typische Technologien sind Cookies und Pixel, die im Browser platziert werden.

  • Cookies
  • Tracking Pixel
  • Tracking-Code

Gesammelte Daten: Alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden, sind in dieser Liste enthalten.

  • Browser-Sprache
  • Browser-Typ
  • Angeklickte Anzeigen
  • Cookie ID
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • IP-Adresse
  • Referrer URL
  • Web-Anfrage
  • Nutzerverhalten

Rechtsgrundlage: Im Folgenden wird die erforderliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Daten genannt

  • Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO

Aufbewahrungsdauer: Dies ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Sobald die Daten für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden, müssen sie gelöscht werden. Daten werden gelöscht, sobald sie für die Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Datenempfänger: Google Ireland Limited, Google LLC, Alphabet Inc

Weitergabe an Drittländer: Dieser Dienst kann die erfassten Daten an ein anderes Land weiterleiten. Bitte beachten Sie, dass dieser Service Daten in ein Land übertragen kann, welches kein angemessenes Datenschutzniveau bietet. Es besteht das Risiko, dass Ihre Daten von US Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken verarbeitet werden können, ohne dass Ihnen möglicherweise Rechtsbehelfsmöglichkeiten zustehen, falls die Daten in die USA übertragen werden. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden: Vereinigte Staaten von Amerika, Singapur, Taiwan, Chile. Weitere Informationen zu den Sicherheitsgarantien finden Sie in den Datenschutzrichtlinien des Website-Anbieters oder direkt bei dem Website-Anbieter.

Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
https://policies.google.com/technologies/cookies?hl=en

Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widerrufen
https://safety.google/privacy/privacy-controls/

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
https://policies.google.com/privacy?hl=en

Google Tag Manager
Google Tag Manager ist ein Dienst, welcher Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet. Tags werden durch den Tag Manager lediglich implementiert, jedoch werden keine Cookies eingesetzt und es werden keine personenbezogenen Daten erfasst. Dieser Service löst andere Tags aus, die wiederum ggf. Daten erfassen. Jedoch greift der Google Tag Manager nicht auf diese Daten zu. Wurde auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen, so bleibt sie für alle Tracking-Tags bestehen, insofern diese mit dem Google Tag Manager implementiert werden.

Der Einsatz des Google Tag Managers setzt die Einwilligung des Nutzers voraus, welche mit unserem Cookie Popup eingeholt wird. Diese Einwilligung stellt laut Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten dar, wie sie bei der Erfassung durch Web-Analytics Tools vorkommen kann.

Aufgrund unseres berechtigtem Interesse, unser Angebot technisch und wirtschaftlich zu verbessern, wird das Verhalten der Website-Besucher mit Hilfe des Tag Managers analysiert. Die Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Berechtigte Interessen). Wir setzen den Google Tag Manager gleichwohl nur ein, soweit Sie eine Einwilligung erteilt haben.

Nach Meinung des Europäischen Gerichtshofs besteht derzeit kein angemessenes Schutzniveau für den Datentransfer in die USA. Die Datenverarbeitung geschieht im Wesentlichen durch Google. Dies kann dazu führen, dass nicht anonymisierte Daten verarbeitet und gespeichert werden. Weiters können US-amerikanische staatliche Behörden unter Umständen Zugriff auf einzelne Daten nehmen. Es kann ferner vorkommen, dass diese Daten mit Daten aus anderen Diensten von Google, bei denen Sie ein Nutzerkonto haben, verknüpft werden.

Wenn Sie mehr über den Google Tag Manager erfahren wollen, empfehlen wir Ihnen die FAQs unter https://www.google.com/intl/de/tagmanager/faq.html

Matomo
Matomo (ehemals Piwik) ist ein Dienst zur Webanalyse mittels Cookie-Technologie von folgendem Unternehmen: InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, New Zealand, NZBN 6106769, (“Matomo”). Zum Schutz der Nutzer-Daten haben wir Matomo zusätzlich so konfiguriert, dass die IP-Adresse ausschließlich gekürzt und somit anonymisiert erfasst wird. Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Matomo und den datenschutzrechtlichen Regelungen finden Sie unter: https://matomo.org/privacy/

2.5. Social Plugins

Verwendung von Facebook, Google+, Xing und LinkedIn, Twitter, Instagram Plugins. Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins (“Plugins”) der sozialen Netzwerke Facebook, Google+, XING, LinkedIn und der Mikroblogging-Dienste Twitter und Instagram verwendet. Diese Dienste werden von den Unternehmen Facebook Inc., Google Inc., Xing AG, LinkedIn Corp., Twitter Inc. und Instagram LLC. angeboten (“Anbieter”).

  • Facebook wird betrieben von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”). Eine Übersicht über die Plugins von Facebook und deren Aussehen finden Sie hier: developers.facebook.com/docs/plugins
  • Google+ wird betrieben von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Eine Übersicht über die Plugins von Google und deren Aussehen finden Sie hier: developers.google.com
  • XING wird betrieben von der XING AG, Dammtorstraße 30 20354 Hamburg, Deutschland (“Xing”). Eine Übersicht über die Xing-Buttons und deren Aussehen finden Sie hier: dev.xing.com/plugins
  • LinkedIn wird betrieben von der LinkedIn Corp., 2029 Stierlin Ct, Mountain View, CA 94043, USA (“LinkedIn”). Eine Übersicht über die LinkedIn-Buttons und deren Aussehen finden Sie hier: developer.linkedin.com/plugins
  • Twitter wird betrieben von der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA (“Twitter”). Eine Übersicht über die Twitter-Buttons und deren Aussehen finden Sie hier: twitter.com/about/resources/buttons
  • Instagram wird betrieben von der Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA (“Instagram”). Eine Übersicht über die Instagram-Buttons und deren Aussehen finden Sie hier: blog.instagram.com/post/36222022872/introducing-instagram-badges

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook, Google, XING, LinkedIn, Twitter oder Instagram her. Der Inhalt des Plugins wird vom jeweiligen Anbieter direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhalten die Anbieter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil besitzen oder gerade nicht eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server des jeweiligen Anbieters in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei einem der Dienste eingeloggt, können die Anbieter den Besuch unserer Website Ihrem Profil auf Facebook, Google+, Xing, LinkedIn, Twitter bzw. Instagram unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den “Gefällt mir”-, den “+1”-, den “Twittern”- bzw. den “Instagram”-Button etc. betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server der Anbieter übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem in dem sozialen Netzwerk, auf Ihrem Twitter- bzw. Instagram-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Anbieter.

Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Profil in dem jeweiligen Dienst zuordnen, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei dem entsprechenden Dienst ausloggen. Sie können das Laden der Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker “NoScript”.

2.6 Social Media Kanäle

Die Anbieter von Social Media Kanälen wie beispielsweise Facebook behalten sich in ihren Nutzungsbedingungen vor, Werbeanzeigen und -auftritte aus beliebigen Grund abzulehnen oder zu entfernen. Darauf weist die Agentur den Kunden vor Auftragserteilung ausdrücklich hin. Die Anbieter sind demnach nicht verpflichtet, Inhalte und Informationen an die Nutzer weiterzuleiten. Es besteht daher das von der Agentur nicht kalkulierbare Risiko, dass Werbeauftritte und -anzeigen grundlos entfernt werden. Die Anbieter räumen zwar im Fall einer Beschwerde eines anderen Nutzers die Möglichkeit einer Gegendarstellung ein, jedoch erfolgt auch in diesem Fall eine sofortige Entfernung der Inhalte. Die Wiedererlangung des ursprünglichen, rechtmäßigen Zustandes kann in diesem Fall einige Zeit in Anspruch nehmen. Die Agentur arbeitet auf der Grundlage dieser Nutzungsbedingungen der Anbieter, auf die sie keinen Einfluss hat, und legt diese auch einem Auftrag des Kunden zu Grunde. Der Kunde erkennt mit der Auftragserteilung ausdrücklich an, dass diese Nutzungsbedingungen die Rechte und Pflichten eines allfälligen Vertragsverhältnisses (mit-)bestimmen. Die Agentur beabsichtigt, den Auftrag des Kunden nach bestem Wissen und Gewissen auszuführen und die Richtlinien von “Social Media Kanälen” einzuhalten. Aufgrund der einfachen Möglichkeit jedes Nutzers, Rechtsverletzungen zu behaupten und so eine Entfernung der Inhalte zu erreichen, kann die Agentur aber nicht dafür einstehen, dass die beauftragte Kampagne auch jederzeit abrufbar ist.

3. Verwendung Ihrer personenbezogenen Informationen

Entsprechend § 24 Datenschutzgesetz (DSG 2000) werden Sie darüber informiert, dass wir mit Ihrer Zustimmung, die durch den Dienst erhobenen personenbezogenen Informationen im Sinne des § 8 Abs 3 Z 4 DSG 2000 verarbeiten und zur Vornahme folgender Handlungen verwenden:

  • zum Zweck der Vertragserfüllung und Vertragsverwaltung;
  • um unser Service und unseren Support bereitzustellen und zu verbessern;
  • um entsprechend Ihrem Wunsch Kontakt mit Ihnen aufzunehmen;
  • um den Dienst zu personalisieren und die von Ihnen ausgewählten Inhalte zur Verfügung zu stellen;
  • um Sie einzuladen, an Umfragen oder ähnlichen Werbeaktionen teilzunehmen;
  • für Datenanalysen;
  • für interne Prüfungen;
  • für die Entwicklung neuer Produkte;
  • für die Feststellung von Trends bei der Nutzung;
  • für die Bestimmung der Wirksamkeit unserer Marketingaktivitäten, denen Sie in einer Kundenvereinbarung mit uns ausdrücklich zugestimmt haben;
  • um Sicherheitsbedrohungen, Betrug und andere böswillige Aktivitäten zu verhindern und festzustellen;
  • um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen und unsere Vereinbarungen durchzusetzen;
  • zur Erstellung von Abrechnungen und Statistiken über das Zugriffsverhalten (z.B. Anzahl der Zugriffe auf eine Quelle, Anzahl der Zugriffe des Kunden insgesamt und pro Quelle, Änderungen in der Zugriffsfrequenz);
  • um Ihnen bei einer Bestellung zu helfen, diese auszuliefern und zu verrechnen.

Wir können gelegentlich auch die von Ihnen bereit gestellten persönlichen Daten mit Daten, die wir aus anderen Quellen bekommen haben oder welche wir schon in unseren Registern hatten, egal ob online oder offline gesammelt oder von einem Rechtsvorgänger übernommen, angleichen oder zusammenführen und zwar für die oben bereits beschriebenen Zwecke.

4. Offenlegen Ihrer personenbezogenen Informationen

Wir sind berechtigt Ihre personenbezogenen Daten weiterzugeben:

  • um einen behördlichen Auftrag, ein Gesetz, eine Vorschrift oder eine Zwangsmaßnahme durchzusetzen oder zu erfüllen
  • um Sicherheitsbedrohungen, Betrug oder andere böswillige Aktivitäten zu erkennen und zu verhindern
  • um die Rechte und das Eigentum von Brandwerk zu schützen oder
  • durchzusetzen oder um die Rechte oder die persönliche Sicherheit unserer Mitarbeiter und dritter Personen zu schützen.

Ihre personenbezogenen Daten werden zum Teil beim jeweiligen Dienstanbieter wie z.B. von Google, Facebook oder Mail Chimp etc. in den USA gespeichert und durch diese für bestimmte Zwecke offengelegt. Um zu erfahren, für welche Zwecke eine Offenlegung Ihrer Daten erfolgt, empfehlen wir Ihnen, die jeweiligen Datenschutzerklärungen durchzusehen.

5. Ihre Auswahl und Vornahme Ihrer Datenschutzeinstellungen

Wenn Sie sich bei dem betreffenden Dienst registrieren, können Sie verfügbare Kommunikationseinstellungen verwalten, indem Sie Ihre Kontoeinstellungen aktualisieren oder, gegebenenfalls, die Mechanismen zum “Opt-out” oder zur Abbestellung oder andere Mittel nutzen, die in den Mitteilungen, die Sie erhalten, bereitgestellt werden. Wir behalten uns das Recht vor, Sie über Änderungen oder Aktualisierungen zum Dienst in Kenntnis zu setzen.

6. Datensicherheit

Wir nutzen eine Vielzahl von Datensicherheitsmaßnahmen, um die Vertraulichkeit und Integrität Ihrer personenbezogenen Informationen zu gewährleisten.

7. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wenn wir diese Datenschutzerklärung ändern, werden wir die geänderte Version mit einem aktualisierten Versionsdatum hier veröffentlichen.

8. Grenzüberschreitende Übertragung personenbezogener Informationen

Ihre persönlichen Daten können zur Verarbeitung in andere Länder, die in Abschnitt 4 genannt wurden, übergeben werden.

Indem Sie die Services nutzen, erklären Sie sich ausdrücklich mit der Übertragung Ihrer Daten in Länder außerhalb Ihres Wohnsitzlandes, die unterschiedliche Datenschutzbestimmungen als in Ihrem Land haben können, einverstanden.

9. Kontakt

Sollten Sie Anmerkungen oder Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zu unserer Verarbeitung Ihrer Daten haben, wenden Sie sich bitte an:

Brandwerk Werbung e.U.
Kirchstraße 4
6811 Göfis

Tel: +43 5522 21565
E-Mail: moc.latigid-krewdnarb@ollah

(Stand August 2022)