Der ultimative Leitfaden für dein Google-Business-Profil

Lesezeit

3,5 Minuten

Autor:in

Manuel Bromundt

Veröffentlicht am

Google Business Profil

Ein kostenloses Tool, das die Sichtbarkeit erhöht und dein Unternehmen in einem Schnappschuss präsentiert? Das ist das Google-Business-Profil, auch GBP (früher Google My Business) genannt.

Die Optimierung deines GBP geht Hand in Hand mit der Optimierung deiner Website und deiner Google-Ads-Strategie. Du stellst damit so viele Informationen wie möglich über dein Unternehmen zur Verfügung. Dein Google-Business-Profil einzurichten ist kinderleicht und bietet dir eine spannende Möglichkeit, lokales Suchvolumen zu nutzen und Zielgruppen an ausgewählten Standorten anzusprechen.

In unserem Leitfaden zeigen wir dir, wie du Schritt für Schritt dein Google-Unternehmensprofil optimierst und startklar machst. Los gehts:

Was genau ist ein Google-Business-Profil und warum ist es wichtig?

Das Google-Unternehmensprofil ist ein wichtiges Marketinginstrument, um die Blicke auf dein Unternehmen zu ziehen. Die Qualität der Informationen und die Vollständigkeit deines Profils beeinflussen wie sichtbar dein Eintrag ist.

Nutzer geben Begriffe in eine Suchmaschine ein. Wenn wir Brandwerk als Beispiel nehmen, könnte ein Nutzer nach “Digitalagentur Feldkirch” suchen.

Der Google-Algorithmus nimmt Relevanz, Qualität der Informationen und regelmäßige Aktivitäten als Ranking-Faktoren. Ganz wichtig: Er berücksichtigt ebenso die Nähe. Ist dein Google-Business-Profil-Konto richtig gepflegt, reiht Google dein Unternehmen direkt in den SERPs.

Kurzum: Ein optimiertes Profil verbessert deine Sichtbarkeit und ermöglicht dir gezieltes lokales SEO.

GoogleMyBusiness Account Maps

Welche Info gehört in mein Google-Unternehmensprofil?

Halte Kontaktnummern und Website-Details auf dem neuesten Stand. Wenn du deine Telefonnummer und den Link zu deiner Website hinzufügst, erscheinen Schaltflächen unter deinem Firmennamen, über die Nutzer direkt mit dir Kontakt aufnehmen können. Ein Plus für die Benutzerfreundlichkeit und eines für die Kommunikation.

Pflege genaue Öffnungszeiten – Kunden, die dein Unternehmen besuchen, möchten auf einen Blick wissen, wann das möglich ist. Stelle sicher, dass die Infos immer aktuell sind, dass auch die Öffnungszeiten an Feiertagen aufgeführt sind und dass die angegebenen Zeiten mit denen auf deiner Website übereinstimmen.

Führe deine Produkte oder Dienstleistungen auf und erstelle benutzerdefinierte Optionen. Google bietet vordefinierte Optionen für Produkte und Dienstleistungen als auch die Möglichkeit, eigene zu erstellen. Da Google großen Wert auf Richtigkeit legt, werden diese Optionen überprüft, bevor sie in das Profil aufgenommen werden.

Google Business Info

Füge hochwertige Fotos hinzu und halte sie aktuell. Bilder machen dein Unternehmen leichter auffindbar und geben einen ersten Einblick in dein Unternehmen. Google möchte einen ehrlichen, authentischen Eindruck von deinem Unternehmen, also lege deine AdobeStock-Logins für einen anderen Tag beiseite.

Google Business-Profil für die SEO-Strategie optimieren

Füge eine Kategorie ein – die meisten Google-Suchen werden ohne ein bestimmtes Unternehmen im Sinn durchgeführt. Sie sind in der Regel spekulativ und basieren auf Entdeckungen: „Restaurants in Dornbirn”, “Optiker in meiner Nähe”, “Autowerkstätten”. Wenn du die passende Kategorie für dein Unternehmen hinterlegst, erhöht sich die Trefferquote bei Suchanfragen zu bestimmten Begriffen.

Erstelle einen Beitragsfeed – füge deinem Profil aktuelle und relevante News hinzu. auf deiner Website veröffentlichte Blogbeiträge kannst du auch hier ankündigen und verlinken. Die Einträge erscheinen als Karussell-Feed im Profil-Snapshot. Sie zeigen Google, dass deine Website aktiv ist und regelmäßig aktualisiert wird.

Reagiere auf Bewertungen und überwache diese unabhängig davon, ob es sich um positive oder negative handelt. In den Bewertungen versuchen  potenzielle Kunden Vertrauen in dein Unternehmen aufzubauen. Sie wollen wissen, wie du auf das Feedback reagierst und welche Erfahrung andere gemacht haben.

GoogleMyBusiness Rezension

Als kleine Erinnerung: Vertrauen ist einer der 3 wesentlichen Faktoren im E.A.T.-Algorithmus.

Fazit

Ein gut gepflegtes Google-Unternehmensprofil hilft dir, Aufmerksamkeit auf dein Unternehmen zu lenken und neue Kunden zu gewinnen. Dein Google-Business-Profil ist eine einfache Möglichkeit, lokales Suchvolumen zu nutzen und Kunden ganz gezielt an ausgewählten Standorten zu erreichen.

Autor:in

Manuel Bromundt

Manuel ist SEO- & Digitalberater. Er strukturiert Komplexes, macht Unverständliches verständlich und kennt alle Untiefen des WWW. Er bringt das Marketing ins Netz, optimiert Websites, analysiert Analytics und ist konsequent up to date.

Autor

Du willst mehr?

Das könnte dich auch interessieren

Die Top 5 SEO-Mythen

Analytics, Google, SEO

Der ultimative Leitfaden für dein Google-Business-Profil

Basics, Google, SEO

Wie lange dauert SEO?

Basics, SEO